HDTV-Receiver

SL HD-100 S Digitaler Satelliten-Receiver

 

 

 

SL HD-100 S HDTV-ReceiverDer SL HD 100 S Satellitenreceiver ist der erste für das neue HDTV-geeignete Satellitenreceiver der Firma SL communication & technologies aus der kleinen Stadt Bückeburg in Niedersachsen. Die Firma existiert erst seit 2006, hat auf dem Markt aber bereits Aufmerksamkeit erregt. Ihre Produkte sind funktionell und bieten dem Käufer ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Der SL HD 100 S Satellitenreceiver ist ein typischer Vertreter dieser Produktreihe.

 

 

 

Klein aber fein - HDTV-Receiver im Handtaschenformat


Der SL HD 100 S Satellitenreceiver besticht vor allem durch sein kompaktes Design. Er ist nicht viel größer als ein durchschnittliches Buch und verschwindet praktisch hinter dem Fernseher. Trotz dieser geringen Größe ist er erstaunlich leistungsfähig. Der größere Teil der Käufer ist mit dem Gerät zufrieden und würde es Freunden oder Familienmitgliedern weiterempfehlen. Die Bedienung ist durch das Bildschirmmenü, das in 10 Sprachen verfügbar ist, so einfach, dass dieser digitale Satellitenreceiver praktisch ohne Bedienungsanleitung auskommt. Der geringe Platzbedarf macht den SL HD 100 S Satellitenreceiver für den mobilen Einsatz, zum Beispiel in Wohnwagen geeignet.

 

 

Diesen Top-HDTV-Receiver können Sie hier kaufen!

 

 

Ausstattung und Bildqualität


Der SL HD 100 S Satellitenreceiver mag zwar kleine äußere Abmessungen haben, seine Bildqualität ist aber umso größer. Er gestattet, HD-Fernsehen in exzellenter Qualität zu genießen, eignet sich auch zur Wiedergabe von Radiosendern in CD-Qualität und für normales SD-Fernsehen. Die Bedienung und Inbetriebnahme wird durch umfangreiche Vorinstallationen enorm erleichtert. Der SL HD 100 S Satellitenreceiver gestattet die Speicherung von etwa 4.000 Sendern. Die EPG-Funktion macht eine Vorschau bis zu 64 Tage im Voraus möglich. Der SL HD 100 S Satellitenreceiver verfügt über einen 10-fach-Timer und Videotextfunktion inklusive Seitenspeicher. Die LED-Anzeige ist vierstellig und erlaubt ein deutliches Erkennen der gewählten Funktion. Zur Ausstattung gehören 2 Scart-Anschlüsse.

 

 

SL HD-100 S HD-Sat-Receiver

Besonderheiten, Vor- und Nachteile


Dieser digitale Satellitenreceiver besticht besonders durch seine Upscaling-Funktion. Das bedeutet, dass das Gerät in der Lage ist, die Bildqualität herkömmlicher Fernsehsender soweit zu verbessern, dass sie HD-Sendungen nahe kommen. Außerdem besticht es durch die Anschlussmöglichkeit für einen externen IR (Infrarot) Sensor. Damit eignet sich der SL HD 100 S Satellitenreceiver besonders gut für den verdeckten Einbau. Der externe IR-Sensor ist allerdings nicht im Lieferumfang enthalten und muss gesondert bestellt werden. Weitere Vorzüge des Receivers sind sein geringer Strom- und Platzbedarf. Über eine spezielle Schnittstelle kann der SL HD 100 S Satellitenreceiver mit einem Computer verbunden werden, um beispielsweise neue Software zu installieren oder die vorinstallierten Senderlisten zu aktualisieren. Besonders gefällt den meisten Benutzern die einfache Bedienung. Selbst die erstmalige Inbetriebnahme kann ganz ohne Benutzung der Bedienungsanleitung erfolgen. Dazu kommt noch der Vorteil, dass alle SL-Receiver nach demselben Bedienschema funktionieren und man beim Kauf eines anderen Modells nicht erst mühsam umlernen muss.

 

 

Fazit


Auch wenn die überwiegende Mehrzahl der Käufer mit dem SL HD 100 S Satellitenreceiver zufrieden bis sehr zufrieden sind, hat dieser digitale Satellitenreceiver doch Mängel, über die einige Käufer berichten. Das Hauptproblem besteht darin, dass der SL HD 100 S Satellitenreceiver nur den Empfang von unverschlüsselten Fernsehsendern erlaubt, da es keinen Kartenschacht für eine Smartcard, die zum Empfang von Bezahlfernsehen notwendig ist, gibt. Zudem kann der Receiver Sendungen der Norm H+ nicht empfangen, sodass zukünftige HD-Sendungen mit dem SL HD 100 S nicht empfangen werden können. Nachteilig empfinden einige Käufer auch die Tatsache, dass ein Anschluss einer Heimkinoanlage mit DOLBY DIGITAL Sound über HDMI-Kabel nicht möglich ist. Dafür muss eine optische Audio-out-Buchse benutzt werden.

 

 

Weitere Rezensionen zu diesem HD-Receiver finden Sie hier.